Schau hinter das Label und sei informiert

Erfahre mehr über die Herstellung deiner Kleidung

Ob Shirt, Jeans oder Pulli: bis du ein Kleidungsstück endlich in Händen hältst, hat es schon eine ganze Menge erlebt. Du willst wissen, was? Mit know your stuff findest du ganz einfach mehr über die Herstellung deiner Kleidung heraus.  

Von einzelnen Fasern über das Garn und den Stoff bis hin zum Schneidern und nähen: mit dem QR-Code bietet dir know your stuff lückenlose Informationen zur Entstehungsgeschichte deines Kleidungsstücks.  

Entdecke die Reise deiner Kleidung

1_faser

Faser

Die eigentliche Seele jedes Kleidungsstücks. Künstlich produziert oder natürlich. Von Tieren oder Pflanzen geschaffen oder durch modernste Technologien für individuelle Leistungsbedürfnisse verarbeitet. 

know your stuff bietet dir umfassende Informationen über die Fasern und ihre Herkunft. 

2_garn

Garn

In diesem Schritt werden deine Fasern zur ersten Komponente deines zukünftigen Kleidungsstücks versponnen oder verzwirnt. Von traditionellen Techniken bis hin zu modernster Technologie ist der Spinnprozess der Grundstein für das zukünftige Textil. 

Scanne den QR-Code und du erfährst, wo dieser Produktionsschritt für dein Kleidungsstück stattgefunden hat. Lerne die Menschen kennen, die das Garn für deine Kleidung hergestellt haben. 

3_stoff

Stoff

Stricken, weben oder wirken: das sind nur einige der Techniken, mit denen dein Stoff letztlich entsteht. Du willst wissen, mit welcher Technik der Stoff für dein Kleidungsstück hergestellt wurde und vor allem wer hat ihn gefertigt hat? 

 Scanne den QR-Code und begib dich auf die Reise durch den Produktionsprozess deines Kleidungsstücks. 

4_schneidern & nähen

Schneidern & Nähen

Die arbeitsintensivsten Schritte der Herstellung von Kleidung sind das Zusammennähen in deinem individuellen Stil und deiner Größe oder das Hinzufügen von Knöpfen und Reißverschlüssen. 

 Scanne den QR-Code und finde heraus, ob die Arbeitsbedingungen und ökologischen Parameter während der Kleidungsproduktion die hohen Standards sozialer und ökologischer Fertigung erfüllen. 

Faqs

Wie kann man Kleidung nachhaltig herstellen?

Es gibt viele Faktoren, die Hersteller beeinflussen können, um ihre Kleidung nachhaltiger zu produzieren.

Zum Beispiel die Auswahl der Materialien. Bio-Baumwolle braucht deutlich weniger Wasser als herkömmliche Baumwolle. Recyltes Polyester reduziert Kunststoffmüll. Darüber hinaus werden durch das Recycling Ressourcen wie das zur Herstellung von Polyester notwendige Erdöl eingespart.

Bei der Herstellung von Kleidung kommen oft zahlreiche Hilfsstoffe und Chemikalien zum Einsatz. Bei der Produktion nachhaltiger Mode sind die in der Kleidung enthaltenen Hilfs- und Farbstoffe streng geregelt.

Abgesehen davon können Hersteller aber auch durch die Verarbeitungsqualität die Nachhaltigkeit ihrer Kleidung steigern. Gut verarbeitete Kleidung ist langlebiger und länger in Gebrauch. Das spart Ressourcen.

Wie erkenne ich nachhaltig hergestellte Kleidung?

know your stuff bietet dir umfassende Informationen über die Herstellung deiner Kleidung – von der Wahl der Materialien bis hin zum fertig verarbeiteten Kleidungsstück.

So erfährst du, wo und unter welchen Bedingungen dein Kleidungsstück produziert wurde und kannst nachhaltige Kleidungsstücke besser identifizieren.